Julia die Paternosterhändlerin

Ich habe mich, bei meiner Darstellung, für den Beruf der Pater-
nosterhändlerin entschieden. Zwar halfen Ehefrauen meist Ihren
Männern, doch viele hatten auch eigene Berufe.
Da Schleswig im Mittelalter einen Bischofssitz, dem Petridom und
zwei Klöster hatte lässt sich mit Paternostern ein gutes Zubrot
verdienen.

Über mich:
Ich wurde am 30.08.1979 in Schleswig geboren.
Ich habe eine Ausbildung als Mediengestalterin gemacht.
Seit meiner Kindheit interessiere ich mich für Geschichte, speziell
die des Mittelalters.
1997 stieg ich aktiv ins Mittelalter ein. 2001 gründeten Sven
und ich Historia Peregrini.


      julia@historia-peregrini.de